Spielerisch die Stadt erkunden

Der Stadtspielteppich Bremen ermöglicht neue Perspektiven.

Wer Bremen von einer anderen Seite kennenlernen möchte, ist mit dem Stadtspielteppich gut beraten. Das niederländische Unternehmen City-Play bringt seine Spielteppiche auch an die Weser. Dabei wird das Konzept völlig neu gedacht: Individuell, mit viel Liebe fürs Detail und mit berühmten Sehenswürdigkeiten, die beim Spielen entdeckt werden können. Ganz nebenbei gibt es einen Einblick in die Grundlagen der Verkehrsregeln.

Um sicherzustellen, dass der Spielteppich den einmaligen Flair von Bremen einfängt, wurde eng mit den ortskundigen Hansestädtern zusammengearbeitet. Mehr als 25 sorgfältig gestaltete Illustrationen laden zu Abenteuern in der Heimatstadt ein. Der Teppich hat eine rutschfeste Unterseite und ist aus antiallergenen sowie umweltfreundlichen Stoffen hergestellt.

Der „City-Play Spielteppich Bremen“ kann zum Preis von 60 Euro onlinebestellt werden. Der Teppich hat eine Größe von 115 x 175 Zentimeter.

Von jedem verkauften Spielteppich geht 1 Euro an einen lokalen, wohltätigen Zweck für Kinder.

AOK Die Sparkasse Bremen