Hip-Hop für die Familie

Neues Album von Bürger Lars Dietrich erschienen

Universal Music Family Entertainment

Hip-Hop für die ganze Familie – kein Scherz, sondern ein ernstes Anliegen des Musikers Bürger Lars Dietrich. In vielerlei Hinsicht ist er bestens geeignet für diese Aufgabe: Er ist Comedian, Sänger, Sprecher, Entertainer sowieso, bekannt für Hits wie „Sexy Eis“ oder „Ein Bett im Kornfeld“, KiKA-Moderator, frischgebackener Grimme-Preisträger in der Kategorie „Kinder & Jugend“ und ein waschechter B-Boy, der seit seinem elften Lebensjahr Reime schreibt und Breakdance übt. Jetzt war es wieder an der Zeit für ein neues Album „Menschenskind“. Die 16 Tracks schlagen einen weiten musikalischen Bogen. Es geht um nervende Nachbarn („Königin der Nacht“), unangenehme Eltern („Mama sooo peinlich“) oder den coolen „Jodel-Opa“, ums Tanzen im Regen oder das „Rap-Huhn“. „Viel kommt von Herzen und vom Bauch auch“, sagt Bürger Lars Dietrich über sein neues Album „Menschenskind“. Der 47-Jährige versteht die, für die er singt, ganz selbstverständlich auf Augenhöhe.

Das Album „Menschenskind“ gibt es auf CD für 14,99 Euro, als Download und Stream.

AOK Die Sparkasse Bremen BreBau